Für die Digitalisierung auch der Bildung in Deutschland kommt manchen die Corona-Krise geradezu wie gerufen: aus der Not würde nun eine Tugend, ein „Schub“. Gregor Taxacher ist kein Technologie-Hasser, aber diese Feier digitaler Lehre macht ihn gerade als Theologen nachdenklich.