„Trotz allen Ärgerns über die Organisation ‚Katholische Kirche‘ bin ich praktizierende und aktive Christin in der Gemeinde St. Gangolf in Bamberg. Trotz aller Situationen des Zweifels und der Sicherheit, der Ferne und Nähe, der Verwirrung und Klarheit, er ist immer noch da – mein Glaube – erstaunlich.“ Judith Weingart aus Bamberg schreibt an Seine Heiligkeit Papst Franziskus,

Das Wort „Evangelisation“ ist eher negativ besetzt. Zu anachronistisch, zu sperrig, zu „verkopft“ klingt es. Wenn schon der Begriff an sich schwierig ist, gilt das natürlich umso mehr für seine praktische Realisierung. Betrachtet man jedoch die etymologischen Wurzeln – „Frohbotschaft“ – sollte es doch ganz einfach sein, oder? Florian Mittl über „Linie 7“, ein Projekt der steirischen Kirche.