Kahlenbeck ist überall. Diese These entwickelt Maximilian Heuvelmann im Gespräch mit einem Internatsroman von Christoph Peters. Zur Debatte steht die Korrelationsmethode der Theologie: Gibt es heute, in der real existierenden Kirche, noch eine Entsprechung von menschlicher Erfahrung und christlicher Rede von Gott? Und wenn ja: Wie sähe diese aus?