In vielen Pfarrgemeinden läuft gerade auf Hochtouren die Vorbereitung auf die Erstkommunion. Christian Bauer, ein betroffener Vater, berichtet von diesem Ernstfall gelebter christlicher Zeitgenossenschaft: Wo gibt es in unserer nachchristentümlichen Welt von heute noch gegenwartskulturelle Anknüpfungspunkte für das Evangelium?

Was passiert, wenn jüdische, muslimische und christliche Theologinnen gemeinsam ihre Heiligen Schriften diskutieren? Hannah Döhnert berichtet von der interreligiösen Tagung der „Europäische Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen“ (ESWTR), die im November 2016 auf Schloss Rauischholzhausen stattfand.