Am 15. Juli 2017 wäre Walter Benjamin (1892-1940) 125 Jahre alt geworden. Ottmar Fuchs erschließt einige Grundzüge seines Denkens. Es geht um eine Geschichtswahrnehmung, die im Rückblick verborgene Quellen zusammenführt. Denn: „Der jüngste Tag ist eine rückwärts gewandte Gegenwart.“ (Benjamin)