Seit 25 Jahren besteht das Austauschprojekt Sandiwaan zwischen dem auf den Philippinen beheimateten Inter-Congregational Theological Center (ICTC) in Quezon City und dem Fachbereich für Theologische Ethik an der Katholisch Theologischen Fakultät der Universität Wien, das von Veronika und Gunter Prüller-Jagenteufel sowie Christine Rod ins Leben gerufen wurde. Die universitäre Exkursion im Februar 2019 gab Anlass für die folgenden Überlegungen von Katharina Mairinger.

Die Katholische Kirche muss Konsequenzen aus der Missbrauchsstudie ziehen. Holger Dörnemann zeigt die Bedeutung der Bildung einer sexuellen Identität auf – und er sieht in einer Kultur der Sprachfähigkeit, sexueller Bildung und in der Anerkennung und Förderung der sexuellen Identität ein Gebot der Stunde.