Persönliche Erinnerungen an den Menschen Kurt Marti und an dessen Gedichte. Das wünschte ich mir zum 100. Geburtstag des Dichterpfarrers. So entstand das Interview mit dem Theologen Markus Friedli. Er leitete die ökumenisch ausgerichtete Fachstelle „Kirche im Dialog“ in Bern, als Kurt Marti dort Pfarrer an der Nydeggkirche war, und ist überdies mit dessen Werken sehr vertraut. Die Fragen stellte Franziska Loretan-Saladin.