Rio Reiser – 25. Todestag

Wiedergelesen

Mit dem Tod von Rio Reiser ist eine spannungsgeladene Brücke zwischen linksalternativer Szene und christlicher Theologie abgebrochen. Aus dem widerborstigen Rockpoeten macht Gerrit Spallek keinen christlichen Theologen. Sein theologisches Portrait zeigt jedoch, warum der „König von Deutschland“ auch aus christlicher Perspektive fehlt. Wiedergelesen.

Der Traum ist aus? Zum Todestag von Rio Reiser

Print Friendly, PDF & Email