Dimensionen des Fastens im Alten Testament

Fasten ist ein komplexes Phänomen, das mehr ist als eine Diät oder eine Entschlackung. Till Magnus Steiner verweist auf die alttestamentlichen Wurzeln des christlichen Fastens zwischen Trauer und Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Wiedergelesen.

Fasten als Trauerritus, als Buße. Fasten wie Mose und Jesus. Als Hungerstreik, Erinnerung und Hoffnung.

Ein Hilfeschrei in der Hilflosigkeit: Die alttestamentliche Dimension des Fastens

Print Friendly, PDF & Email