Wortörtlich im Konstanzer Münster

Wiedergelesen

Bekannte und unbekannte Räume, Perspektiven und Nischen in Kirchengebäuden lassen sich durch ortsspezifische Literaturinszenierungen neu erschliessen. Berenike Jochim-Buhl berichtet von einem literarischen Pilgerweg durch das Konstanzer Münster. Wiedergelesen.

Ein Pilgerweg als Gratwanderung

Print Friendly, PDF & Email