Urlaub mit feinschwarz

Urlaub am Meer

Sommermonate sind für viele Menschen Urlaubs- und Reisezeit – oder auch Zeit zur Erholung daheim. Und wir von der feinschwarz-Redaktion? – Wir bleiben online und gehen in den Sommermodus! In den Monaten Juli und August gibt es mit ca. drei Artikeln pro Woche ein etwas reduziertes Programm.

sommer
an lichtdurchflirrten grannen
ermesse ich den sommer
wachsen
kaum wahrgenommen
sterben
kaum geahnt
schmecke ich
das schwarze brot der ernte
zur unzeit
und rede mir ein
die tränen kämen
vom licht der untergehenden sonne
und nicht etwa
von trauer
um den fortwährenden abschied
___

Gedicht von Hildegard König, Theologin, bis April 2020 Professorin für Kirchengeschichte an der TU Dresden, Lyrikerin.

Bild: privat

Print Friendly, PDF & Email