Zweites Vatikanum: Gaudium et spes

Vor 55 Jahren, am 8.12.1965, wurde das Zweite Vatikanische Konzil mit der Promulgation von Gaudium et spes beendet. 4 Jahre hindurch hatten die Konzilsväter und ihre Berater um zentrale Themen des Glaubens und der Kirche angesichts der Veränderungen der Zeit gerungen. Die Pastoralkonstitution  ist aber nicht nur das letzte auf dem Konzil beschlossene Dokument, sondern für Hans-Joachim Sander (Salzburg) auch deren Siegel. Wiedergelesen.

Gaudium et spes – das Siegel des Konzils

 

Print Friendly, PDF & Email