Frauentag – Grüß Göttin?

Ende Jänner 2016 wurde an der Inntalautobahn bei Kufstein das Schild „Grüß Göttin“ der Künstlerin Ursula Beiler abmontiert. Christian Bauer hat dazu anlässlich des Weltfrauentages 2016 Stellung bezogen. Wiedergelesen

Grüß Göttin verweist auf die weiblichen Anteile des – ohnehin alle menschlichen Bilder sprengenden – christlichen Gottes, zugleich ironisiert das Kunstwerk diese Aussage mit einem Augenzwinkern.

Grüß Göttin? Anmerkungen zu einem Tiroler Streitfall

Print Friendly, PDF & Email