Sterben dürfen – ein evangelisch-protestantischer Zwischenruf

An der Sterbehilfe scheiden sich die Geister. Darf man selbstbestimmt sterben? Der evangelische Theologe Werner Ritter, langjähriger Professor in Bayreuth, setzt sich mit den Argumenten Pro und Contra auseinander. Wiedergelesen von 2016.

Werner Ritter möchte den „letzten Lebensabschnitt von jeglichem kirchlich-theologischen, gesellschaftlichen und staatlichen Diktat frei halten“. Im ersten Beitrag setzt er sich vor allem mit den Contra-Argumenten auseinander, u.a. Du sollst nicht töten! und das „Dammbruch-Argument“.

Sterben dürfen – ein evangelisch-protestantischer Zwischenruf. Teil 1

Im zweiten Teil plädiert Ritter für eine differenzierte Kultur des letzten Lebensabschnittes.

Sterben dürfen – ein evangelisch-protestantischer Zwischenruf. Teil 2

 

 

Print Friendly, PDF & Email